Kantar Millward Brown und WPP haben zum dritten Mal die jährliche Marken­wert­studie „BrandZ Top 50 Most Valuable Indian Brands“ veröf­fent­licht. Der kumulierte Markenwert der 50 indischen Marken ist in den letzten 3 Jahren um 30% gewachsen.

Insgesamt erreichen die wertvollsten 50 indischen Marken dieses Jahr einen aggre­gierten Markenwert von 90,5 Milli­warden USD. Somit ist der Markenwert im Vergleich zum letzten Jahr um 2% gesunken. Dieser Rückgang lässt sich dadurch erklären, dass insbe­sondere der Markenwert der staats­ei­genen Banken gesunken ist. Dennoch sind Banken im indischen Ranking die dominie­rende Branche und machen einen Großteil des Gesamt­wertes aus. 5 Vertreter dieser Branche sind unter den Top 10 zu finden. Weitere Branchen in denen ein signi­fi­kantes Wachstum verzeichnet wurde sind die Automo­bil­branche sowie Konsum­güter.

HDFC Bank noch immer die wertvollste Marke Indiens

HDFC Bank Ltd, die größte Privatbank Indiens, ist so wie auch die letzten beiden Jahre, die wertvollste Marke Indiens mit einem Markenwert von 14,4 Milli­arden USD. Als einzige indische Marke ist die HDFC Bank auch im BrandZ Top 100 Ranking der weltweit wertvollsten Marken auf Platz 69 vertreten.

In unserer Infografik zum BrandZ Top 50 Most Valuable Indian Brands 2016 Marken­ranking finden Sie auf einen Blick weitere Infor­ma­tionen zu den Top 10 Marken, Top 10 Aufsteiger und Newcomer sowie andere spannende Fakten und Details.

BrandZ India Infografik

Weitere Infor­ma­tionen zu BrandZ India 2016 stehen online zur Verfügung:
GO TO