Das Unbewusste sichtbar machen

Am 24. August 2017 um 11 Uhr

Die moderne Hirnfor­schung hat enorm dazu beige­tragen, unser Verständnis der Werbe­wirkung zu erweitern. Wir wissen, wie Prozesse in unserem Gehirn ablaufen, wie es Infor­ma­tionen verar­beitet und speichert und wie Entschei­dungen getroffen werden. Diese Erkennt­nisse werden verstärkt auch in der Kreation von Werbe­mitteln einge­setzt, um langfristig für die Marke zu arbeiten und / oder kurzfristig Kaufim­pulse auszu­lösen.

Wir sind einer der Pioniere, die sich diese neuro­wis­sen­schaft­lichen Methoden auch beim Testen von Werbung zunutze gemacht haben. Durch die einzig­artige Kombi­nation von expli­ziten Antworten und impli­ziter Messung innerhalb des gleichen Samples bieten wir unseren Kunden und ihren Agenturen tiefge­hende Diagnostik und fundierte Empfeh­lungen zur Optimierung der Kreation.

In diesem Webinar werden wir Ihnen …

  • … die Grund­lagen der Neuro­wis­sen­schaften und den System 1 & Sytem 2 Ansatz vorstellen
  • … aufzeigen, wie die Kombi­nation von expli­ziter und impli­ziter Messung hilft, Stärken und Schwächen einer Copy zu erkennen und zu analy­sieren
  • … anhand von Fallstudien zeigen, wie wir Kunden bei der Optimierung ihrer Werbe­mittel mit einer Kombi­nation aus Facial Coding, Implicit Associa­tions und expli­ziten Daten, unter­stützt haben.

Dieses Webinar zeigt Ihnen auf, wie Sie Ihre Werbung noch schlag­kräf­tiger machen können.

Präsen­tiert von Thomas Deneke - Client Director und Maik Riggers, Senior Client Director.